Die Problematik der nächtlichen Flüge ist seit langer Zeit Thema heftiger Auseinandersetzungen im politischen Bereich und bei den Fluggesellschaften. Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH muss die ihr zugewiesene Rolle dabei ganz deutlich machen. Sie „verwaltet“ Flüge – am Tag ebenso wie in der Nacht. Sie ist nicht zuständig für die entsprechenden Genehmigungen, ob und wann nachts geflogen werden darf.