Skip to Content

DFS

Februar 2013

FVK-Infotag: erstes Kennenlernen des Campus0

Heute war es dann so weit, knapp 1 ½ Monate vor Beginn der Ausbildung stand er an –  der FVK-Infotag. An diesem Tag sieht man das erste Mal seinen kompletten Kurs in Fleisch und Blut, bekommt erste Eindrücke vom Campusleben und wird in den Ablauf der Ausbildung eingeweiht. Ich war von daher ziemlich aufgeregt, als ich an dem Morgen aufgestanden bin.

Als ich um 10.00 Uhr in Langen bei der DFS ankam, habe ich das Auto im Parkhaus abgestellt. Es wurde mir langsam bewusst: Hier werde ich die nächsten 1 ½ Jahre sein, die DFS wird mein Arbeitsgeber, der Weg zum Traumberuf Fluglotse geht endlich in die nächste Etappe.

Los ging es in derAkademie, wo ich dann meinen Kurs getroffen bin. Nach kurzen Small- Talk wurden wir in einen Raum begleitet, in dem der größte Teil des Tages stattfand. Zuerst eine kleine Vorstellungsrunde und ich nehme jetzt schonmal vorweg, dass die Leute vom FVK 231 wirklich klasse sind und ich mich auf das Akademieleben mit Euch freue. Weiterlesen

Lotsenausbildung: Willkommen im Rating A!3

Wieder einmal sind einige Wochen ins Land gegangen, nach Englisch und Urlaub sind wir inzwischen im Rating A der Lotsenausbildung angekommen. Wie ihr vielleicht wisst, gliedert sich die Ausbildung an der Akademie grob in Drittel auf: Basic Course, Rating A und Rating B, in dieser Reihenfolge. Im Basic Course wurden hauptsächlich theoretische Grundlagen gelegt, die jetzt mehr und mehr in die Praxis umgesetzt und dort vor allem auch vertieft werden. Weiterlesen

Als Bürokaufmann den Horizont erweitern4

Hi, ich bin Tim.

Bürkaufmann mit besonderer HerausforderungIn meinem Gastbeitrag möchte ich euch heute über meine Laufbahn in der DFS erzählen und mal zeigen, in welchen Projekten ich schon gearbeitet habe und welche Möglichkeiten mir bei der DFS gegeben wurden.
Wenn man so einen Blogeintrag schreibt, fragt man sich immer, mit welchem Thema oder mit welchem Ereignis man am besten anfängt, um einen roten Faden in den gesamten Text zu bringen. Deswegen habe ich mich entschlossen, dass ich einfach mal ganz von vorne anfange!

Nach meinem Realschulabschluss 2006 an der Lindenau Gesamtschule in Hanau/Großauheim war mir klar, dass ich eine Lehre zum Bürokaufmann machen möchte. Also schickte ich eine Bewerbung an die DFS. Nach den ganzen Einstellungstests, dem Gruppengespräch und dem Bewerbungsgespräch, war es am 1. September 2006 soweit – mein erster Arbeitstag! Weiterlesen

Wie funktioniert eigentlich flightradar24.com?10

Courtesy of Flightradar24.com

Mittlerweile gibt es seit ein paar Jahren die Website www.flightradar24.com. Die Homepage bietet allen an der Luftfahrt Interessierten die Möglichkeit, den Flugverkehr zu verfolgen.

Den Flugverkehr im Blick haben auch die Fluglotsen. Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen der Radardarstellung der Fluglotsen und der Darstellung im Internet. Weiterlesen